Neubau Wohnhaus 2, Burgdorf

NEUBAU WOHNHAUS IN BURGDORF 2

Das Wohnhaus befindet sich in einem Neubaugebiet am Ortsrand von Burgdorf. Das trapezförmige Grundstück grenzt im Südosten an eine Quartierstrasse und verfügt auf der Südwestseite über freie Sicht auf die sanfte Topografie des Emmentals.

Auf der besonnten Seite, zur freien Landschaft hin, zeigt sich das Haus mit raumhohen Verglasungen grosszügig und transparent.

Das Gebäude wurde in einer Holzsystembauweise mit vorgefertigten Elementen und Modulen errichtet. Die Vorfertigung des Holzelementgebäudes verkürzte die Bauzeit auf nur vier Monate. Dabei verleihen die schmalen Holzbretter der Aussenhaut, je nach Lichtverhältnissen, eine spannungsvolle, vielfältige Struktur.

Die Geschossdecken über dem Keller- und Erdgeschoss sind gedämmte Elemente, bestehend aus Deckenbalken, die unten mit Holzwerkstoffplatten und oben direkt mit geölten Dielen aus Eschenholz beplankt sind.

Das Farbkonzept unterstützt die leise Referenz des Entwurfs an die Tradition der Moderne. Die Fassade ist in einer hellen Farbe mit leichtem graublauem Akzent eingefärbt.